Schulische und außerschulische Hilfsangebote im Rahmen der Gewaltprävention


Die Covid-19-Pandemie fordert uns alle! Leider kann der Unterrichts- und Schulbetrieb noch nicht wieder in vollem Umfang aufgenommen werden.

Diese besondere Situation ist nicht immer einfach zu meistern und Lehrkräfte und Vertrauenspersonen stehen nicht wie gewohnt in der Schule zur Verfügung.

Daher ist es uns wichtig, auf Ansprechpartner hinzuweisen, die innerhalb der Schule und auch außerhalb der Schule kontaktiert werden können.

Nummer gegen Kummer Tel. 116 111 (montags – samstags von 14 – 20 Uhr erreichbar)

bke-Jugendberatung: Junge Menschen als Gesprächspartner und Kontakt zu erfahrenen Beraterinnen und Beratern

Hilfetelefon Tel. 0800 22 55 530 (bei allen Fragen und für Hilfe bei sexuellem Kindesmissbrauch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene; erreichbar Montag, Mittwoch und Freitag von 9 – 14 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 15 – 17 Uhr)

Save me online (Online-Hilfe per E-Mail bei sexuellem Kindesmissbrauch)

Hilfeportal Sexueller Missbrauch (weitere Informationen und Ansprechpartner)

Staatliche Schulberatung (Beratungslehrkräfte und Schulpsychologen)