Grußwort der Schulleitung zum Start in das Schuljahr 2019/20


Ich begrüßen Sie ganz herzlich auf der Homepage der Jo-Mihaly-Mittelschule. Über Ihr Interesse an unserer Schule freuen wir uns sehr.

Die Mittelschule Neufahrn hat sich in den letzten Jahren zu einer modernen Schule mit einem breiten Bildungsangebot entwickelt. Mit einem ausgefeilten Medienkonzept werden wir uns in diesem Jahr beispielsweise dem pädagogisch sinnvollen Einsatz digitaler Touchboards im Unterricht widmen. Dies steht in engem Kontext mit der Umstellung auf den neuen, kompetenzorientierten Lehrplan der Mittelschulen, der in diesem Schuljahr bis zur 7. Jahrgangsstufe umgesetzt wird. Ferner wird ab diesem Schuljahr in den 5. und 7. Klassen das einstündige Fach Informatik neu eingeführt.

Wir verfügen über einen M-Zug, der es den Schülern ermöglicht, den Mittleren Schulabschluss zu erreichen. Natürlich kann man an unserer Schule auch den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule und den Mittelschulabschluss erwerben.

Mit engagierter Unterstützung unseres Mentorenteams, der Berufs-einstiegsbegleiter, der zuständigen Berufsberaterin und dem großen Einsatz aller Lehrerinnen und Lehrer des Kollegiums werden schließlich unsere Schülerinnen und Schüler intensiv bei ihrer Berufswahl und Bewerbungsarbeit unterstützt. Somit hoffen wir den Übergang zwischen Schule und Beruf für die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler optimal zu gestalten.

In diesem Schuljahr begrüße ich sehr herzlich Frau Barbara Müller, die die Aufgabe der Konrektorin in der Nachfolge von Herrn Robert Wittmann übernimmt. Bis auf Weiteres ist ihr Einsatzort die Grund- und Mittelschule Eching, da dort derzeit keine Schulleitung im Dienst ist. Wir wünschen ihr eine glückliche Hand bei ihrer Arbeit und freuen uns sehr auf ihren Dienstantritt an unserer Schule. Bis dahin übernimmt Frau Birgit Tenbrink kommissarisch die Arbeit der Konrektorin. Herzlichen Dank dafür!

Unser herzlicher Dank gilt in diesem Zusammenhang dem Elternbeirat, dem Freundeskreis der Jo-Mihaly-Mittelschule und allen die uns in unserem Bemühen engagiert unterstützen.

Marietta Hager, Rektorin

im September 2019